So unterschiedlich sind die Bundesländer auf SARS-CoV-2 vorbereitet

Die Regionen rüsten sich teils unterschiedlich vor mehr SARS-CoV-2-Patienten. Ob Besuchsdienst oder Testzentrum – das Ziel heißt: Hausärzte entlasten.

Neu-Isenburg. Hausärzte in der gesamten Republik fürchten, einem möglichen Massenansturm mutmaßlicher SARS-CoV-2-Verdachtspatienten nicht gewachsen zu sein. In immer mehr Regionen werden nun Fahrdienste, aber auch ambulante Testzentrenten eingerichtet. Sie sollen eine erste Anlaufstelle für all jene sein, die fürchten, sich mit dem neuen Coronavirus infiziert zu haben. Ein Überblick über die (geplanten) Regelungen Stand Dienstagmittag:

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
04.03.2020

Forum "Gesundes Kronach"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]